Zoofenster
Berlin

Bauherr / Auftraggeber:

  • E & P Immobilien-Beteiligungs-GmbH & Co. "Zoofenster Berlin" KG, Köln (2000 - 2002)
  • Swan Operation Limited, Abu Dhabi (ab 2008)

Architekt / Planer:

  • Prof. Christoph Mäckler

Projektzeitraum:

  • 2000 bis 2002
  • 2008 bis 2010

Projektbeschreibung:
  • Im Herzen der Berliner City West entsteht ein 120 m hoher Hochhauskomplex mit 31 Obergeschossen und 4 Untergeschossen.
  • Gegründet wird das Gebäude auf einer kombinierten Pfahl-Platten-Gründung, bestehend aus einer bis zu 3,20 m starken Bodenplatte und 57 Bohrpfählen mit einer Länge von bis zu 20 m.
  • Besondere Herausforderungen ergeben sich durch die angrenzenden U-Bahntunnel. Die deshalb als horizontale Baugrubenaussteifung auszuführenden Ringdecken werden mit der Herstellung des Rohbaus wieder abgerissen.
Leistungsumfang:
  • Baugrund- und Gründungsgutachten
  • Objekt- und Tragwerksplanung für die 16 m tiefe Baugrube
  • Untersuchung zur Erteilung einer ZiE für die kombinierte Pfahl-Plattengründung (KPP)
  • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
  • Fachbauüberwachung
  • Numerische Verformungsprognosen
  • Messtechnische Erschütterungsüberwachung
  • Stellung des Betriebsbeauftragten nach Wasserrecht
  • Prognose zum sekundären Luftschall und Dimensionierung von Dämmmaßnahmen