Windkraftanlagen
Qvantenburg/Schweden

Bauherr / Auftraggeber:

  • Enercon GmbH, Projektmanagement, Aurich

Projektzeitraum:

  • 2007 bis 2008

Projektbeschreibung:
  • Enercon GmbH errichtet in Qvantenburg / Schweden 3 Windkraftanlagen.
  • Die Gründung erfolgt auf Tonen von z.T. breiiger Konsistenz. Als Untergrundverbesserung werden unter jeder Windkraftanlage jeweils 257 MDM-Säulen mit Lägen von 7 bis 15 m ausgeführt.
  • Beim MDM-Verfahren, einer Modifikation des Trockenmischverfahrens, wird dem anstehenden Boden neben Zement auch Wasser zugegeben.
Leistungsumfang:
  • Prüfung der vorliegenden geotechnischen Untersuchungen
  • Bewertung des Modified-Dry-Mixing (MDM)-Konzeptes
  • Prüfung der Ausführungsunterlagen
  • Überwachung der Herstellung der MDM-Säulen
  • Bewertung der Ergebnisse der Probesäulen
  • Stellungnahme zum Verformungsverhalten der Anlage