Lesvos
Griechenland

Bauherr / Auftraggeber:

  • ENERCON GmbH, Aurich

Projektzeitraum:

  • 2011

Projektbeschreibung:
  • Die griechische Energieregulierungsbehörde RAE hat im März 2010 Lizenzen zur Stromerzeugung vergeben. Diese beinhalten allein für     den Sektor Windenergie für das Land Griechenland eine zusätzliche Leistung von 1.684 Megawatt (MW). Aus diesem Grund werden, zumeist in Küstenregionen, wie beispielsweise auf der Insel Lesvos, in windbegünstigten Region um Skaliochori Windenergieanlagen aufgestellt.
  • Am gegenständlichen Windenergieanlagenstandort auf Lesvos handelt es sich um drei Windenergieanlagen von der Firma Enercon (Typ E-44) mit jeweils einer Leistung von 900 KW.
Leistungsumfang:
  • Sichten und Prüfen der Ausführungsunterlagen
  • Prüfen der Standsicherheitsnachweise
  • Sichten und Prüfen der Arbeitsanweisungen und QS-Pläne
  • Sachverständiger / Gutachter in geotechnischen Fragestellungen
  • Bewertung des Gründungspolsters
  • Berichtswesen