Kompetenzzentrum
Berlin

Bauherr / Auftraggeber:

  • BBR Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Referat IVA2

Architekt / Planer:

  • harris + kurrle architekten bda, Stuttgart

Projektbeschreibung:
  • Neubau des wissenschaftlichen Kompetenzzentrums der Staatlichen Museen zu Berlin mit Sammlungen, Verwaltungen, Bibliotheken, Archiven, Laboren, Werkstätten und Fotoaufnahmeräumen
  • Grundstücksfläche 2.410 m²
  • Errichtung einer Trogbaugrube mit Schlitzwänden und tiefliegender Injektionssohle
  • Hochbau in Stahlbetonbauweise mit Flachdecken, freitragender Foyertreppe, sowie einem Verbindungstunnel im UG zu Haus 20b
  • Untergeschoss in WU-Bauweise als “Weiße Wanne”
  • Nutzung der statisch erforderlichen Geostrukturen zur geothermischen Nutzung
Leistungsumfang:
  • Tragwerksplanung (Leistungsphase 2 -6)
  • Nachweis des konstruktiven Brandschutzes
  • Nachweis des Wärmeschutzes nach EnEV
  • Geothermie (Geothermal Response Test, Auslegung der geothermischen Anlage)