Humboldthafen 1
Berlin

Bauherr / Auftraggeber:

  • OVG Humboldthafen GmbH & Co. KG

Projektzeitraum:

  • 2012 bis 2013

 

 

 

 

 

 


© GuD


Projektbeschreibung:
  • Umfangreiche Beräumungs-/Baufeldfreimachungsmaßnahmen auf einem ehemaligen Industriestandort direkt am Humboldthafen (Umschlagplatz von Holz, Kohle, Beton etc.)
  • Erstellen eines Neubaus auf ca. 6.000 m² Grundfläche mit drei Untergeschossen im Schutze einer Trogbaugrube (Schlitzwände und Düsenstrahlsohle) in unmittelbarer Nachbarschaft des Humboldthafens, der Hugo-Preuß-Brücke sowie der DB-Brücke für die ICE- und Stadtbahntrasse (jeweils zur Querung des Humboldthafens); begleitende Kampfmittelberäumung
Leistungsumfang:
  • Leistungen der Bodenmechanik, Erd- und Grundbau (Baugrundgutachten, Gründungsberatung)
  • Leistungen der Schadstoffanalytik und –bewertung; Unterstützung bei der Kaufvertragsgestaltung im Hinblick auf Altlasten- und Abfallregelungen
  • Objektplanung nach HOAI § 42, Lph. 1-7 für die Baugrube
  • Tragwerksplanung nach HOAI § 49, Lph. 1-7 für die Baugrube
  • Gutachterliche Stellungnahme und Antrag auf UVP-Vorprüfung und wasserrechtliche Erlaubnis (WE)
  • Schwingungsmessung- und gutachten
  • Örtliche Bauüberwachung und Entsorgungsmanagement bei der Baufeldfreimachung (noch nicht erbracht)
  • Örtliche Bauüberwachung der Herstellung der Baugrube (noch nicht erbracht)
  • Betriebsbeauftragter nach WHG  als Auflage aus der WE (noch nicht erbracht)