Gross Berliner Damm
Berlin

Bauherr / Auftraggeber:

  • Land Berlin, vertreten durch die
    Adlershof Projekt GmbH

Projektzeitraum:

  • 2011 bis 2013

Projektbeschreibung:
  • Beräumung und Sanierung der ehemaligen Industriegewerbefläche GroßBerliner-Damm 82-84 im Rahmen einer GA-Maßnahme
  • Beräumung / Baufeldfreimachung des 80.000 m2 großen Areals; Rückbau von 20 mit Schadstoffen (z. B. Asbest, KMF, PAK, PCB, MKW) belasteten Gebäuden, der Versiegelung sowie der Leitungen und eines Bunkers; Entsorgung von ca. 30.000 m³ gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen.
  • Sanierung von Boden- und Grundwasserverunreinigungen mit aromatischen Kohlenwasserstoffen (BTEX) und Mineralöl-kohlenwasserstoffen (MKW) auf ca. 4.300 qm mittels Nassbaggerung; Entsorgung von ca. 12.000 t mit MKW und BTEX belastetem Boden als gefährlicher Abfall. Parallel wurden 100 m3 Ölphase abgeskimmt und ebenfalls als gefährlicher Abfall entsorgt sowie das Grundwasser über eine Nassaktivkohleanlage abgereinigt
Leistungsumfang:
  • Durchführung und Bewertung von Sanierungsuntersuchungen
  • Erstellung von Arbeits- und Sicherheitsplänen nach BGR 128
  • Objekt- nach HOAI § 42, Lph. 4-7 für die o.a. Maßnahmen inkl. Abrissstatik
  • Fachgutachterliche Begleitung, Örtliche Bauüberwachung und Abfallmanagement bei den Maßnahmen inkl. Verfahrensbevollmächtigter für die Entsorgung der gefährlichen Abfälle über die SBB
  • Beweissicherung von mehreren Nachbargebäuden
  • Erschütterungsüberwachung während der Abbrucharbeiten mittels stationärer Messanlagen