Gas- und Turbinen-Kraftwerk San Gabriel
Batangas, Luzon, Philippinen

Bauherr / Auftraggeber:

  • First NatGas Power Corp./ Siemens AG

Projektzeitraum:

  • 2014 bis 2016

Projektbeschreibung:
  • Siemens wurde mit dem Bau eines schlüsselfertigen Gas- und Dampfturbinenkraftwerks inklusive langfristiger Servicevereinbarungen namens San Gabriel beauftragt. San Gabriel wird eine Leistung von 450 Megawatt (MW) erreichen. Die Baukosten dieses neuen Kraftwerks in Luzon sind auf 400 Millionen Euro geschätzt worden. In den nächsten Jahren ist es beabsichtigt die Leistung des Kraftwerks auf drei Blöcke und auf 1.350 MW zu erhöhen. San Gabriel wird die beiden bestehenden Kraftwerke San Rita (4 Blöcke, Leistung 1.000 MW, Baujahr 2000) und San Lorenzo (2 Blöcke, Leistung 500 MW, Baujahr 2002) erweitern.
  • Die Philippinen haben ein ambitioniertes Programm ihre Stromversorgung auszubauen, da das Netz mit Unterversorgung und Ausfällen zu kämpfen hat. Darum wird San Gabriel einen wichtigen Beitrag zur störungsfreien und rasant ansteigenden Nachfrage bei der Stromversorgung beisteuern.
Leistungsumfang:
  • Fachtechnische Überwachung der Rammpfahlherstellung
  • Qualitätskontrolle der angelieferten Pfähle
  • Überwachung der statischen und dynamischen Pfahlprobebelastungen
  • Fachtechnische Überwachung des Niederdruckinjektionsverfahrens mit
  • Installation der Manschettenrohre, SPT-Tests während der Bohrarbeiten und Injektionsarbeiten mit Packersystemen
  • Anpassung des Qualitätssicherungsplans
  • Ingenieurtechnische Stellungnahmen und Dokumentation
  • Geotechnischer Sachverständiger
  • FEM-Analyse zum lateralen Pfahltragverhalten für den Lastfall Erdbeben