Friedrichstraße 100
Berlin

Bauherr / Auftraggeber:

  • Grundbesitz Investitionsgesellschaft Friedrichstraße 100 mbH & Co. KG
    vertreten durch:
    LIP Ludger Inholte Projektentwickler GmbH

Architekt / Planer:

  • Brückner Grundbau GmbH

Projektbeschreibung:
  • Eines der letzten Filetgrundstücke entlang der Friedrichstraße in Berlin-Mitte wird in 2 Teilprojekten (Büro-/ Geschäftshaus und ein Hotel) realisiert
  • 2 Untergeschosse, 8 Vollgeschosse und ein Technikgeschoss bilden den Baukörper, der sich zwischen der S-Bahn-Linie und dem unmittelbar anschließenden Admiralspalast entwickelt.
  • Die gemeinsame Baugrube der beiden Projektblöcke wird durch eine räumliche Stahlkonstruktion ausgesteift und horizontal mittels einer Düsenstrahlsohle abgedichtet.
  • Die Gründung der Gebäudekomplexe erfolgt über eine Kombination von Flachgründungen und Pfählen.
Leistungsumfang:
  • Konzepterstellung für die Anordnung von Probesäulen
  • Auswertung der Schlitzprotokolle zur Ansprache der ausführungsrelevanten Torf-/Muddeschicht
  • Begleitung und Auswertung der Probesäulen
  • Qualitätsüberwachung der Düsenstrahlarbeiten
  • Begleitung und Auswertung der Probeabsenkung
  • Auswertung der relevanten Monitoring-Daten
  • Eignungsprüfung der zur Anwendung vorgesehenen Zementsuspension