Erweiterung Liegeplatz 60
Rostock

Bauherr / Auftraggeber:

  • HERO Hafenentwicklungsgesellschaft Rostock mbH

Projektbeschreibung:
  • Im Seehafen Rostock am Liegeplatz 60 sollen dauerhaft größere Schiffseinheiten abgewickelt werden. Dafür war es notwendig, diesen Liegeplatz zu verlängern.
  • Die Arbeiten fanden in unmittelbarer Nähe des erschütterungssensiblen Warnow-Tunnels statt.
Leistungsumfang:
  • Bauüberwachung für
    - Umschließung der Erweiterungsfläche mit einvibrierten Spundwänden nach Enttrümmerung der Trasse mit Großbohrungen
    - Nassbaggerarbeiten, Sandaufspülung
    - Verankerung der Spundwände
    - Tiefgründung durch Verdrängungspfähle
    - Betonbau
    - Straßenbau
    - Kaiausrüstung